alternative Heilmethoden Heilen durch Wasserübertragung Heilen durch Zeichen und vieles vieles mehr ...
Designer: Joomla Templates 3.2

Hydrotherapie

Schon in der Antike wurde die heilende Kraft des Wassers erkannt.
In der Neuzeit wurde die Behandlung mit Wasser besonders durch Pfarrer Sebastian Kneipp bekannt gemacht. Er entwickelte eine Reihe von Bädern, Güssen, Waschungen und Wickeln, die abhärten und der Gesundheit dienen sollen.
Seitdem kamen weitere Anwendungen hinzu, vor allem warme Anwendungen, die dem modernen Bedürfnis nach warmem Wasser entsprechen.

Auch das Trinken von schlichtem Wasser erfährt heutzutage eine Renaissance, seit man erkannt hat, dass der Körper sehr davon profitiert, wenn man ihm täglich eine ausreichende Menge (2 - 3 Liter) reines Wasser gönnt. 

nähere Informationen finden sie unter: http://lexikon-alternativ-heilen.de/