alternative Heilmethoden Heilen durch Wasserübertragung Heilen durch Zeichen und vieles vieles mehr ...
Designer: Joomla Templates 3.2

Schüssler Salze

Sie sind eine biochemische Heilmethode des deutschen Arztes Wilhelm Heinrich Schüßler (1821-1898).
Die Schüssler Salze gingen aus der Homöopathie hervor. Dr. Schüssler entdeckte die gesundheitsfördernde Wirkung von mehreren Mineralsalzen, die durch homöopathische Potenzierung für die Aufnahme durch die Körperzellen aufgeschlüsselt werden.
Mit ihren zwölf Funktionsmitteln ist die Biochemie nach Dr. Schüssler erheblich übersichtlicher und leichter verständlich als die Homöopathie mit ihren tausenden von Mitteln.
Die Salze werden in niedrigen homöopatischen Potenzen in Tablettenform verwendet. Die meisten in der Potenz D6 und Calcium fluoratum, Ferrum phosphoricum und Silicea in der Potenz D12.

nähere Information finden Sie unter http://www.schuessler-salze-verzeichnis.de/